Hydraulischer Rotator GR 12A8

  • für Manipulation mit Metallabfällen
  • originales Baltrotors Produkt !
  • für hydraulische Kräne
  • für Alltagseinsatz
  • auch für die Bagger
Unser Preis: 1 864 € zzgl. MwSt.(21%)
Preis: 2 255 € inkl. MwSt. (21%)

Verfügbarkeit: Auf Anfrage

Bestellen sofort

Technische Daten

 Rotation    unbegrenzt
 Max. Axialbelastung statisch    +120 kN/-90 kN (+12 000/-9 000 kg)
 Max. Axialbelastung dynamisch (Rotation)    +60 kN/-45 kN (+6 000/-4 500 kg)
 Drehmoment bei 25 MPa    2 900 Nm
 Empfohlenes Ölfluß    35 l/min
 Gewicht    73 kg

Den Aufriss des hydraulischen Rotators können Sie sich hier ansehen: Datenblatt herunterladen PDF

Die Greifer und das sonstige Arbeitszubehör zu diesem Rotator: Die Greifer und das Zubehör

Rotatoren für die Manipulation mit dem Schrott und den Abfällen

Die speziellen Typen der hydraulischen Rotatoren mit der Tragfähigkeit 6 ÷ 16 Tonnen, die vor allem für die Manipulation und Behandlung des metallischen Abfalls (metallischen Schrott) und sonstigen Typen der Abfälle bestimmt sind. Diesen Rotatoren sind speziell für die Arbeit in den sehr anspruchsvollen Bedingungen angepasst und technisch sind so gelöst, um problemlos auch die hohen Drücke, welche in der Richtung „in die Erde“ wirken (die  Quetschung des metallischen Schrotts u. ä.) zu bewältigen. Für die Manipulation und Arbeit mit diesen Werkstoffen finden Sie in unserem Angebot auch die speziellen Polypengreifer.

Die Rotatoren und Greifer – Die Informationen

Die höchste statische axiale Belastung =„wie schwere Last kann auf dem Rotator hängen“ (10 kN = ca. 1 000 kg)

Die höchste dynamische axiale Belastung =„mit wie schwerer Last kann der Rotator drehen“ (5 kN = ca. 500 kg)

Die Rotatoren werden bei den industriellen Maschinen benutzt, welche das unbegrenzte Rotieren der mechanischen Arbeitskräne (hydraulischen Ladehilfen) verlangen. Dank seiner Bauform ermöglichen die Rotatoren eine kontinuierliche Zustellung des Hydrauliköls in die erforderlichen Teile und zwar ohne die Begrenzung des Rotierens. Sie ermöglichen das Rotieren um 360° un seine Achse. Sie erleichtern und beschleunigen die Arbeit und damit auch die Kosten reduzieren.

Der Drehmoment – oder auch der Torsionsmoment genannt – drückt die Kraftwirkung auf den Punkt aus, welcher von der Drehachse (der Rotatorwelle). Physisch handelt es sich um das Kraftmoment. Die Benennung der Torsionsmoment wird in den technischen Fächern bei den Rotationsantriebssystemen benutzt.

Gewöhnlich wird er in den Einheiten Nm (Newtonmeter) angegeben, der Torsionsmoment 1 Nm bedeutet, dass die Welle auf den Punkt, der 1 m ab der Achse entfernt ist, mit der Kraft 1 Newton wirkt.

Haben Sie einige Anfragen? Schreiben Sie uns bitte!

Andere Rotatoren, Greifer und das Zubehör

Hydraulisch Rotator GR16A8
Hydraulischer Rotator GR 16A8
  • für Manipulation mit Metallabfällen
  • originales Baltrotors Produkt !
  • für hydraulische Kräne
  • für Alltagseinsatz
  • auch für die Bagger
Mehr Info

Verkaufte Marken

AS Fors MW BALTROTORS Ltd Formiko Hydraulics Ltd JPJ Forest, s.r.o. Kreisi Metall OÜ Tizmar snc